Katar errichtet Brückenkopf in Bosnien

Qatar Charity zahlt $ 364,050 für Migranten in Bosnien:

https://www.iom.int/news/funding-qatar-charity-migrants-and-refugees-bosnia

Bosnien ist selbstverständlich nur ein Transitland. Katar investiert sein Geld daher nicht zur Unterstützung der Integration der muslimischen "Flüchtlinge" im muslimischen Bosnien, sondern zur Unterstützung der Weiterreise ins christliche Europa.

Im Moment handelt es sich nur um eine kleine Summe für eine kleine Gruppe von Glücksrittern, die ihre Versuche, die EU-Grenze zu erstürmen selbst als "the game" bezeichnen.

Sollte diese Gruppe jedoch durchkommen und die Grenze aufweichen, könnte rasch wieder eine neue Islamische Flüchtlingswelle in Gang gesetzt werden.

Katars „Charity“ in Bosnien ist nichts anderes als die Errichtung eines Brückenkopfes für eine neue Invasion von islamischen Massen ins deutsche Asyl-Mekka.

11
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 20.10.2019 12:55:15

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 01.09.2019 08:14:47

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 11.03.2019 21:47:50

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 15:37:04

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 12:18:13

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 10:21:51

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 08:48:40

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 08:06:12

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 28.02.2019 07:48:49

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 27.02.2019 22:49:42

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 27.02.2019 22:39:09

9 Kommentare

Mehr von Aron Sperber