Warum hofieren deutsche Linke iranische Nazis?

Seit 40 Jahren wird das iranische Regime von deutschen Linken verharmlost (und wegen ihrer USA-Feindschaft heimlich verehrt).

Während deutsche Journalisten sonst ständig überall „Nazis“ sehen, schauen sie ausgerechnet bei den schlimmsten Antisemiten unserer Zeit weg.

Wegen ein paar an Baukränen aufgehängten Schwulen oder ein paar durch iranische Atomwaffen bedrohten Israelis will man doch nicht gleich auf so gute antiimperialistische Genossen im Kampf gegen die USA verzichten.

9
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Manfred Breitenberger

Manfred Breitenberger bewertete diesen Eintrag 05.01.2020 16:44:03

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 05.01.2020 16:28:36

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 05.01.2020 15:06:08

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 05.01.2020 03:19:00

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 05.01.2020 02:35:19

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 05.01.2020 01:23:05

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 04.01.2020 21:02:05

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 04.01.2020 20:55:54

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 04.01.2020 20:46:42

12 Kommentare

Mehr von Aron Sperber