Alle Menschen und ihre Haustiere haben das Recht, Asyl in Deutschland zu fordern und folgerichtig zu erhalten. Seit dem von Deutschland hervorgerufenen Chaos in Osteuropa haben neben Ukrainern, Weißrussen, Groß- und Kleinrussen, Afrikanern, Asiaten, Muslimen und sonstigen Verfolgten das Recht, in Deutschland seßhaft zu werden. Neuerdings erhalten auch alle vom Krieg Flüchtende Menschen samt ihrer Haustüre ein de facto ewiges Recht, Deutschland als ihre Heimat zu betrachten.

Es grenzt an ein Wunder, dass weiterhin immer mehr Flüchtende - wenn auch nicht immer problemlos, in Deutschland auf das Herzlichste aufgenommen werden.

Warum die Flüchtenden nach Deutschland kommen, liegt auf der Hand. Schwieriger ist zu erklären, warum die einheimischen Deutschen nicht rebellieren.

Die Deutschen ehren die Flüchtlinge, weil sie eine riesengroße unverzeihliche Sünde, die ihre Eltern und andere Vorfahren begangen haben, mit sich herumschleppen: den Holocaust! Sechs Millionen Juden sind bestialisch von den Vorafheren der heutigen Deutschen ermordet worden! Zahlenmäßig haben sich die Juden auch nach Jahrzehnten bisher davon nicht erholt. Deshalb sind die Deutschen immer wieder bereit, alles zu tun, um einen ähnlichen Holocaust weltweit und vor allem in Europa zu vermeiden. Sie wissen, dass sie niemals die Schuld ihrer Vorfahren tilgen können, tilgen werden! Aber sie wollen gereinigt werden!!! Deshalb wollen sie immer mehr Menschen retten, als ihre Vorfahren je ermordet haben. Sie sind davon überzeugt, dass täglich ein neuer Holocaust auftreten kann. Diesmal wollen sie darauf vorbereitet sein! Bevor ein unwürdiger arabischer oder muslimischer Flüchtling in Lebensgefahr gerät, öffnen die Deutschen ALLEN Flüchtlingen Türen und Tore! Kein Flüchtling soll auf einem illegalen Boot ertrinken! Lieber 10 Mörder retten, als einen Erlichen sterben lassen! Deutschland hat deshalb den Krieg zwischen Russland und der Ukraine gefordert & gefördert, damit die Deutschen die Russen, die Ukrainer und die Weißrussen retten können Alle sollen sich in Deutschland ausruhen, alle können anschließend in Deutschland bleiben. Es wird nicht erwartet, dass die Flüchtlinge für ihre Rettung dankbar sind oder gar anschließend für ihre Rettung arbeiten, damit die Last der Einwanderung auf arbeitende Deutschen vermindert und erträglich wird. Wenn die Flüchtenden zuweilen uns Deutschen ermorden, so ist dies die Strafe Gottes, die wir nach dem Holocaust niemals wieder gut machen können und werden.

Deshalb unternimmt die neue Regierung alles, damit ein Krieg zwischen Russland und der Ukraine ensteht. Die Regierung ist erfolgreich. Der Krieg in Ost-Europa ist notwendig, um den Holocaust zu büßen! Aus dem selben Grund tut die deutsche Regierung alles, um das deutsche Volk zu verarmen!!! Denn das deutsche Volk wird niemals seine Schuld begleichen! Erst wenn alle Geflüchteten weltweit gerette sein werden, hat der Deutsche sich seiner ewigen Schuld entledigt.

Um diese riesige Aufgabe zu leisten, muss Deutschland viel mehr tun. Der Bundeskanzler hat es festgestellt! Es gibt noch zu wenig Kriege im Osten Europas und und an den Grenzen zwischen Europa und Asien! Hierher werden die Deutschen den Vlkern Waffen liefern, damit sie sich verteidigen können. Nebenher sollen sie das Böse tilgen!

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

BlackView

BlackView bewertete diesen Eintrag 23.09.2022 13:23:12

8 Kommentare

Mehr von Charley