Gedanken Manufaktur

Kennt ihr sie auch? Diese ja, ABER Menschen?

"Das Essen war toll, ABER...."

"Die Wohnung ist eigentlich perfekt, ABER..."

"Mein Partner/Parterin ist eigentlich ein toller Mensch, ABER..."

"Das stimmt schon, ABER..."

"Aber, Aber, Aber." - Schrecklich, findet ihr nicht auch? Ich habe noch ein Wort dafür gefunden: BEDENKENTRÄGER

Bedenkenträger können Dir richtig den Tag versauen, wenn Du ihnen zuhörst! Du erzählst Deiner Partnerin, wie toll das neue Auto ist und wie schnell es doch fährt. Du hattest ein wirklich tolles Erlebnis, eine gute Zeit, hattest Spaß.

Dann kommt der "Ja, aber - Mensch" - Ja aber war das nicht zu gefährlich? Was wenn Du einen Unfall gehabt hättest und das neue Auto, noch nicht abgezahlt aber schon kaputt. Du bist wirklich unvernünftig! - Das wars, der Spaß ist vorbei, wie ausradiert aus Deinem Gedächtnis, stattdessen Bilder im Kopf, die Dir deine Bedenkenträgerin verpasst hat. Da kommt doch Freude auf, stimmt's?

Du gehst am letzten Arbeitstag dieser Woche und in diesem Monat zu deinem Chef ins Büro und erzählst ihm, du hättest es geschafft das 10 der 12 Immobilien die du im selben Monat akquiriert hast, schon wieder verkauft sind. Dein Chef erwidert Dir zwar, dass er es gut findet, ABER 2 sind ja letztlich doch nicht in der Zeit verkauft worden. Auch eine Sichtweise - ist das Glas nun halbleer oder halbvoll? Motivierung geht auf jeden Fall anders - "Ja, ABER Mensch" Alarm !

Jemand gibt Dir eine Anregung, wie man sich bei etwas leichter tut. Er/Sie erwidert dass es schon probiert wurde, aber es nicht geklappt hätte. Das lautet dann in etwa so: "Ja das kenne ich, ABER es hat nicht funktioniert. Ich habe es mehrmals probiert!" - Meine Antwort würde darauf in etwa so ausfallen: Nicht oft genug, denn sonst wärst du erfolgreich damit- denn andere sind es! Andere denken vielleicht " Na wenn das so ist, spare ich mir die Zeit, dann muss ich es gar nicht erst ausprobieren!"

Du willst Dich mit Deiner Idee selbstständig machen? Es dauert nicht lange und die ersten "JA, ABER Menschen" werden in deinem Umfeld auftauchen und laut schreien: " Ja, ABER....." Meinst Du das klappt, ist das nicht zu gefährlich, glaubst du kauft das jemand, gibt es dafür überhaupt einen Markt?" So schnell sind Bedenkenträger zur Stelle, so schnell kannst Du das Wort gar nicht aussprechen!

Ein Hersteller bringt ein hervorragend gut durchdachtes neues Produkt auf den Markt, das ein Problem vieler Menschen löst. Schon tauchen die ersten "Ja, ABER" Menschen auf, die das Produkt kritisch bezweifeln, obwohl sie weder das Produkt noch den Hersteller kennen. Der Hersteller aber schert sich nicht um solche Menschen, denn die anderen kommen zu ihm und kaufen SEINE Produkte!

Ja ABER Menschen rauben Dir Deine kostbare Zeit um Dich auf "Ihren Trip" mit zu reißen. In der "Ja, Aber Welt" herrschen Misstrauen, Ungunst, Neid und viele andere Emotionen, die Gift für dessen Eigentümer und anderer Leben ist.

Tobias Beck hat dafür einen anderen tollen Begriff geprägt den Menschentyp "Bewohner" und mir (und unzähligen anderen Menschen) vor Jahren damit das größte Geschenk gemacht, das man einem Menschen machen kann. Er hat mir mit dieser Lebensweisheit kostbare Lebenszeit geschenkt. Bewohner, "Ja, Aber Menschen" haben bei mir keinen Platz mehr im Leben. Davor aber, überschütte ich sie bergeweise mit Liebe - denn man soll die Hoffnung nur als letztes aufgeben. Und manchmal klappt es auch mit diesem Konzept.

Deswegen sage Dir beim nächsten "Ja, Aber Menschen" Treffen - auch für Dich gibt es noch Hoffnung -denn Aufgeben ist die allerletzte Option, Menschen gibt man nicht einfach so auf!

1
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 31.07.2018 23:26:04

Mehr von Gedanken Manufaktur