Besonders gefährdete Personen durch Corona: GRIPPEGEIMPFTE

Vorab ich zitiere aus dem seriösen britischen Mirror und keiner Seite, die für Verschwörungstheorien bekannt ist. Während man bei uns bei besonders gefährdeten Gruppen durch Corona nur an die Generation 65plus bzw. an Personen mit Vorerkrankungen denkt zählen in GB Frischgeimpfte gegen Grippe zur Hochrisikogruppe.

Laut Empfehlung der britischen Gesundheitsbehörde sollen Personen, die sich gegen Grippe impfen ließen 12 Wochen zu Hause bleiben, ZWÖLF WOCHEN!

"I don't want to go into enormous detail into every single risk group but we are saying it is the people who are offered flu vaccines, other than children, who fit into that risk category, people for whom the advice is very strong about social distancing." (Jonathan Van-Tam, Leiter der britischen Gesundheitsbehörde)

Handeln unsere Entscheidungsträger aber auch unsere Medien gar fahrlässig, wenn sie diese Risikogruppe nicht informieren und sie somit einer möglicherweise gar tödlichen Krankheit aussetzen!? Ich denke einfach, wir sind alle ahnungslos.

Wie viele schwere Verläufe oder gar Todesfälle wurden kürzlich vorher gegen Grippe schutzgeimpft bzw. wie viele schwere Verläufe oder gar Todesfälle hätten bei entsprechender Information verhindert werden können!?

Was meint ihr dazu? Ist doch alles purer Irrsinn! Wer blickt da noch durch? Niemand weiß, was wirklich Sache ist..

Ein nachdenklicher

Robert Cvrkal

6
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Fischler

Fischler bewertete diesen Eintrag 07.04.2020 13:05:15

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 05.04.2020 10:44:46

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 05.04.2020 01:22:47

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 04.04.2020 23:41:39

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 04.04.2020 16:33:07

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 04.04.2020 16:03:20

19 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal