Deutschland: Modemessen für Niqab, Hijab und Burka – ich will das nicht!

Screenshot von http://rtlnext.rtl.de/cms/undercover-auf-einer-islamischen-mode-messe-shoppen-und-spenden-fuer-eine-salafistische-hilfsorganisation-4113095.html

Schon davon gehört, dass es in Europa, zum Beispiel in der deutschen Metropole Frankfurt, eigene Modemessen für Burka, Niqab und Hijab gibt? Diese Messen – in meinen Augen ein Zeichen für die Unterdrückung der Frau – werden von zahlreichen Salafisten besucht, kein Wunder, dass sich dort auch Spendenboxen für salafistische Hilfsorgansationen finden. Ist doch irre, was wir zulassen! In Frankfurt wurde zum Beispiel für die Organisation des in Deutschland bekannten Salafistenpredigers Abdellatif Rouali geworben. Ist es das, was Merkel will? Offenbar, denn sie macht ja auch nichts dagegen. Freiheit für alle! Auch für Antidemokraten!

Dass es bei diesen Messen nur vordergründig um Mode geht, dürfte klar sein. In Wahrheit geht es darum, radikales Gedankengut zu verbreiten. Diese Messen sind die ideale Tarnung zur Verbreitung von radikalen Ideen, ernüchternd, dass nicht nur Männer, sondern auch Frauen die Ideologie des radikalen, politischen ISLAM hochhalten, indem sie ihre Kinder zur nächsten Generation von Salafisten heranerziehen. Ohne Unterstützung der Frauen wäre vieles gar nicht möglich!

"Wenn man seinem Mann das gibt, was er von einem verlangt - und sein Recht ist auch, dass seine Frau sich verhüllt, damit andere Männer sie draußen nicht sehen - dann ist das eine gute Tat, die du vollbringst."

Macht euch selbst ein Bild.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz schätzt, dass es allein in Deutschland rund 10.000 Salafisten gibt, wobei sich auch Frauen darunter befinden!

Dumm, dümmer am dümmsten – das sind wir, weil wir aus falsch verstandener Toleranz diese kranken Entwicklungen zulassen und zum Teil sogar mit Steuergeldern fördern, die auf die Schaffung von Parallelgesellschaften und in weiterer Folge auf eine Zerstörung der europäischen Lebensweise abzielen.

Daher fordere ich ein Verbot solcher Messen – JETZT!

Ein zu Recht besorgter Bürger

Robert Cvrkal

7
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 15.05.2017 03:30:26

benjamin2017

benjamin2017 bewertete diesen Eintrag 15.05.2017 01:42:23

Anais

Anais bewertete diesen Eintrag 14.05.2017 22:44:53

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 13.05.2017 23:21:34

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 13.05.2017 22:31:52

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 13.05.2017 11:09:37

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 13.05.2017 07:33:10

46 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal