Ich kann mir schon gar nicht mehr merken, wie viele tödliche Einzelfälle wir in unserer bunten Republik in küzester Zeit verzeichnen konnten.

Ich werde auch das Gefühl nicht los, wenn die Mörder Deutsche sind, oder wenigstens Passdeutsche, dass unsere politisch korrekten Politiker und unsere guten Seelen, Weltverbesserer und natürlich die Hofberichterstatter dann irgendwie beruhigter sind.

Dieses Mal traf es einen Feuerwehrmann, der mit seiner Frau und einem bekannten Ehepaar auf dem Augsburger Weihnachtsmarkt war.

Dort kam es zu einem Streit mit einer Gruppe junger Männer.

Was der Anlass des Streites war ist offensichtlich noch nicht bekannt. Sein Begleiter wurde auch schwer verletzt. Die Frauen hatten Glück und blieben von den mutmaßlichen Tätern, die mutmaßlich einen Migrationshintergrund haben verschont.

Ich will auf die Tat und die Hintergründe nicht mehr näher eingehen und bin heute froh, dass ich bei der Festnahme solcher brutalen Verbrecher nicht mehr im Staatsauftrag für die Sicherheit und Strafverfolgung dabei sein muss.

Die Diskussion ist in den Reihen der Polizei über solche sich häufende Vorfälle sehr angeheizt. Ein ehemaliger Weggefährte erzählte mir von dieser Augsburgersache. Ich sage jetzt nicht was er dazu meinte, die Polizei steht ohnehin unter Generalnaziverdacht. Oder zumindest ein Teil.

Die Tat ist schlimm genug. Was soll man darüber auch überhaupt noch schreiben? Das habe ich mir auch gedacht. Eigentlich wollte ich mal wieder einen Musikblog zusammenstellen, denn ich habe wieder einen genialen Musiker gehört. Es ist zwar nicht meine Musikrichtung, aber es sind super Songs dabei, klasse Texte verziert mit einem Ambiente der Präsentation, einfach einzigartig. Alles perfekt. Nur habe ich mich dabei gefragt, warum hat dieser tolle Künstler einen seiner genialen Titel mit einer Art Gangsterrap versaut?

Gut, zum Glück schlägt das nur die Gehörnerven und man bleibt am Leben.

Von der schönen Musik wird man dann plötzlich wieder von so einem Einzelfall abgelenkt. Darum lasse ich dazu meine Gedanken etwas los.

Jetzt sind Weihnachtsmärkte schon Hochsicherheitszonen mit Pollern zu einer Festung umgemodelt und jetzt das. Wie soll man diese Märkte noch sichern und wie soll man sie nennen? Kerzenschlachtfest oder Tannenbaummassaker. Oh, verdammt, das war wieder nicht politisch korrekt. Es ist wirklich zu traurig. Ein guter Freund von mir, sein Bruder ist bei der Augsburger Polizei, hat ähnliche Gedanken wie ich.

Zu guter Letzt zu diesem Drama die Stimmen unserer Politiker. Natürlich sind alle entsetzt, in Gedanken bei den Angehörigen und so weiter und so fort. Logisch, ein Politiker muss Mitgefühl zeigen. Das wäre sogar manchmal glaubhaft, wenn daraus Konsequenzen folgen würden. Fast vergessen, der oberste Dienstherr der Bayern ist natürlich stolz auf seine Polizei, die sofort einen Fahndungserfolg zu verzeichnen hatte.

Das wird an der Sache wahrscheinlich der einzig große Erfolg bleiben.

Fast vergessen. Die Rechtspopulisten, in Steigerung die Nazis, die am Ende Kapital daraus schlagen wollen/werden. Und natürlich keine Ressentiments gegen Minderheiten.

Na dann – Frohe Weihnachten

24
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 13.12.2019 20:06:28

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 12.12.2019 15:02:31

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 12.12.2019 12:59:29

Rahel Meyer

Rahel Meyer bewertete diesen Eintrag 10.12.2019 20:38:13

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 10.12.2019 18:11:27

LaMagra

LaMagra bewertete diesen Eintrag 10.12.2019 14:19:52

MartinUSH

MartinUSH bewertete diesen Eintrag 10.12.2019 09:17:04

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 22:00:38

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 21:56:10

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 18:40:29

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 09:56:08

Elisabeth S.

Elisabeth S. bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 09:44:15

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 08:06:30

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 00:41:47

WibkeT

WibkeT bewertete diesen Eintrag 09.12.2019 00:04:06

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 22:32:19

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 22:00:00

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 21:58:42

tantejo

tantejo bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 21:10:43

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 20:06:17

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 19:06:32

Kai-Uwe Lensky

Kai-Uwe Lensky bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 18:59:26

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 18:17:32

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 08.12.2019 17:06:16

695 Kommentare

Mehr von nzerr