Ich finde es ja bezeichnend, dass die mit der größten Ahnungslosigkeit zugleich auch die größte Klappe haben. Wahrscheinlich ist das Kompensation.

"Die Presse" in Österreich titelt: "Deutschland soll ein drittes Geschlecht bekommen" und man braucht auf die Fäkalpostings nicht zu warten. Der Weltuntergang, der Untergang des Abendlandes aber zumindest die Abschaffung jeglicher Moral und ein linker Angriff auf das Allgemeinbefinden des hypersensiblen national-moralbewussten Empörungsmillieus.

Dabei würde ein Blick auf die Fakten helfen: Intersexualität ist eine genetisch, anatomisch oder hormonell verursachte Sexualdifferenzierungsstörung, wiewohl Betroffene es zumeist ablehnen von einer Störung zu sprechen.

Klartext: Man ist biologisch weder Mann noch Frau.

Das ist nichts was sich Menschen in irgend einer Art aussuchen, es hat nichts mit Transgeder zu tun und auch nicht mit Transsexualität. Es ist genetisch verursacht. (Und bevor ich jetzt gekreuzigt werde - ja mir ist klar, dass Transsexualität und andere Abweichungen von der Norm keine bewussten Entscheidungen sind - dennoch ist die Ursache dafür, im Gegensatz zu Intersex nicht abschließend geklärt).

Bisher war die Rechtslage folgende: Bei intersexuellen Personen unterblieb ein Eintrag beim Geschlecht, oder das Geschlecht wurde bis vor wenigen Jahre, vom Arzt willkürlich festgelegt und eventuell chirurgisch nachgeholfen - was mitunter zu unglücklichen Ausprägungen geführt hat. Die neu Rechtslage durch das skandalisierte Urteil besagt lediglich, dass in Hinkunft statt einer Auslassung der Begriff "unbestimmt/ divers" zu verwenden ist.

Die Skandalisierungsneurotiker können daher ihre Keulen wieder einpacken. Die Richter ermöglichen niemand wahllos ein Geschlecht zu wählen, sondern korrigieren lediglich die Art der Bezeichnung für intersexuelle Menschen.

Und eine herzliche Gratulation an die Journalisten, die es schaffen Infomation bis zur Unkenntlichkeit zu verstümmeln. Der Auflage zu liebe.

Wikipedia

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 10.11.2017 22:52:18

Leela Bird

Leela Bird bewertete diesen Eintrag 10.11.2017 20:28:37

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 10.11.2017 19:29:14

robby

robby bewertete diesen Eintrag 10.11.2017 19:20:39

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 10.11.2017 19:15:56

37 Kommentare

Mehr von Rincewind