"Es gibt einen geistigen Bürgerkrieg in diesem Land!"

Vor einigen Tagen bin ich auf ein sehr beeindruckendes Video gestoßen. Blogger @Markus Hibbeler hatte es auf seiner Facebook-Seite gepostet. Es handelte sich um eine Rede von Abdel Samad. Abdel-Samad ist ein deutsch-ägyptischer Politikwissenschafter und Publizist und der Öffentlichkeit vor allem für seine islamkritischen Werke bekannt. Was dieser Mann erleben musste, ist schwer in Worte zu fassen. Bereits im Alter von vier Jahren wurde er in seiner Heimat Ägypten von einem 15-Jährigen vergewaltigt, mit elf Jahren von einer fünfköpfigen Gruppe Jugendlicher. Er ging durch die Hölle. In Deutschland fand er eine neue Heimat, Schutz und Sicherheit. In Deutschland fand er auch Toleranz. Er begegnete Menschen, die ihm halfen, Fuß zu fassen. Wenn ein Mensch wie Abdel-Samad auf Missstände aufmerksam macht, dann sollten wir leise sein, ganz leise, und einfach einmal zuhören. Denn Abdel Samad ist kein Rassist. Er ist kein Menschenfeind und Muslimhasser. Er ist ein kritischer, hellwacher Geist, der aus eigener Erfahrung berichten kann, was es bedeutet, in streng patriarchalen Kulturen aufzuwachsen.

Zugegeben: Die Rede dieses intelligenten 45jährigen Mannes ist nicht neu. Sie stammt aus dem Jahr 2015 – und ist aktueller denn je. Eigentlich wollte Hamed Abdel-Samad an diesem Abend ja eine Lesung über sein Buch "Mohamed – eine Abrechnung" halten, doch aufgrund von Demonstranten, die seine Veranstaltung störten, wurde es eine Rede für die Demokratie. Und eine Rede für die Meinungsfreiheit. Er spricht Linke UND Rechte an. Beide können sich NICHT "benehmen". Beide zeigen KEINE Toleranz für Andersdenkende. Beide zeigen KEIN Verständnis für andere Meinungen. Wer rechts ist, der kann nur ein dummer Nazi sein! Ein Menschenfeind und Rassist! Und wer links ist, der ist nunmal ein Realitätsverweigerer, naiv und dumm! Ein Sozialschmarotzer!

Hamed Abdel-Samad findet hier ganz klare Worte, bitte seht euch das Video zirka ab Minuten 5 an. Man bekommt eine Gänsehaut und kann diesem Mann nur Recht geben.

https://www.youtube.com/watch?v=79dZt2qhJPM

Er sagt:

"Ich bin froh, dass auch einige von Ihnen reingekommen sind. Sie beide. Aus beiden Lagern. Hören Sie damit auf! Aus beiden Lagern! Es gibt einen geistigen Bürgerkrieg in diesem Land! Es gibt einen geistigen Bürgerkrieg in diesem Land! Und daran beteiligen sich beiden von rechts und von links und das darf nicht geschehen. Die einen meinen, die Demokratie zu verteidigen und spielen draußen nur mit 70jähriger Verspätung, nur weil sie wissen, dass kein Mensch sie zur Rechenschaft ziehen wird; dass ihr Leben nicht in Gefahr ist während sie draußen Widerstandskämpfer spiele. Ich stehe hier mit meinem Leben für das, was ich sage...."

Bitte hört es euch an. Und, vor allem, nehmt euch heute oder in den nächsten Tagen die Zeit, über seine Worte nachzudenken. In mir haben seine Worte sehr viel ausgelöst.

Seit Herbst 2014 betreiben wir nun schon diese Plattform, Ende 2015 haben die Flüchtlingsbewegungen nach Europa und somit nach Deutschland und Österreich so richtig eingesetzt. Seither herrscht auch hier bei uns, auf fischundfleisch.com, ein geistiger Bürgerkrieg, der auch uns Plattformbetreiber ständig ins linke oder ins rechte Licht rückt. HÖRT DAMIT AUF!

HÖRT DAMIT AUF, die Menschen, die hier arbeiten und schreiben, als böse Rassisten UND linke Realitätsverweigerer zu bezeichnen. Alle redet ihr immer nur von Meinungsfreiheit, aber wehe, einer denkt anders, dann wird er beschimpft, diffamiert und ins rechte oder linke Eck gestellt! Und hier ist keiner besser als der andere! Es ist wie eine Krankheit, die sich verbreitet. Wir sehen darin auch einen der Hauptgründe für einen Streit auf fischundfleisch. Für die einen sind wir Zensoren, wenn menschenfeindliche Ausdrücke gebloggt werden, für die anderen sind wir rechtsextrem, weil FPÖ- und AfD-Wähler ihre Meinung (im Rahmen der Gesetze!) sagen. DAS KANN DOCH BITTE NICHT SEIN!

Es herrscht ein geistiger Bürgerkrieg in unserem Land und ich bin mir sicher, dass diese Gesellschaft daran zerbrechen wird. Wir sollten alle darüber nachdenken und an UNS SELBST ARBEITEN. UND ZWAR JEDER. Wir erleben es auch hier auf dieser Plattform. Den geistigen Bürgerkrieg. Ich habe wie angekündigt auch über eine Auseinandersetzung hier auf der Plattform eine Gegendarstellung vorbereitet, die, falls es euch interessiert, hier einzusehen ist.

Ich freue mich über eine sachliche Diskussion. Es sind linke und rechte Meinungen willkommen. Es sind aber keine Kommentare willkommen, wo beschimpft wird und andere User despektierlich genannt werden. Bitte denkt daran: User, die hier nicht mehr schreiben, sollen auch nicht erwähnt werden, weil es in diesem Zusammenhang jüngst rechtliche Auseinandersetzungen gab. Sie können sich nämlich gegen Vorwürfe nicht wehren. Daher werden Kommentare, die damit in Zusammenhang stehen, gelöscht.

ES GIBT EINEN GEISTIGEN BÜRGERKRIEG IN DIESEM LAND!

PS: Bitte um Verständnis, wenn ich nicht tagsüber nicht mitdiskutieren kann, ich muss heute leider arbeiten :( danke für euer Verständnis!

32
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

historix108

historix108 bewertete diesen Eintrag 23.01.2018 13:03:54

Aysel Stern

Aysel Stern bewertete diesen Eintrag 20.01.2018 22:18:28

baur peter

baur peter bewertete diesen Eintrag 19.01.2018 17:53:57

Beate K.

Beate K. bewertete diesen Eintrag 19.01.2018 12:03:46

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 22:51:33

Fischer Horst

Fischer Horst bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 22:24:30

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 21:48:47

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 21:41:51

Leitwolf

Leitwolf bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 21:31:09

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 21:04:39

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 21:02:40

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 20:38:44

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 17:32:45

Jessi

Jessi bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 17:18:12

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 15:03:27

Michel Skala

Michel Skala bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:12:34

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 13:09:57

Langberg Friedrich

Langberg Friedrich bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 12:50:07

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 11:45:21

harke

harke bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 11:24:36

Wiesi

Wiesi bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 11:15:25

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:27:45

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:27:06

robby

robby bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 10:13:03

patrizia.trolese@web.de

patrizia.trolese@web.de bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 09:44:48

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 09:41:07

Thomas Herzig

Thomas Herzig bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 09:35:22

Markus Andel

Markus Andel bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 09:10:29

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 08:58:32

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 08:54:29

Leela Bird

Leela Bird bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 08:47:43

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 18.01.2018 08:41:31

868 Kommentare

Mehr von Silvia Jelincic