Auch wenn bestimmte Teile der Bevölkerung den Nationalstaat und somit die Nation in Frage stellen, bedeutet es nicht, dass es keine Nationalstaaten gibt. Reiche und Imperien sind keine Nationalstaaten, da sie mehrere Nationen beherbergen, die auch einige Rechte erhalten. Selbst die noch vorhandenen Imperien (China, Russland) entwickeln sich immer mehr in Richtung Nationalstaaten. In Russland haben nur Russen, in der VR China nur Han-Chinesen das Sagen. Eine Ausnahme bildet die BRD: lediglich weg vom Nationalstaat zu irgend etwas, was keiner kennt. Es regiert der Wahnsinn. Folgender Irrsinn (?) stand vor kurzem in der Zeitung:

Das extreme Niedrigwasser 2018 hat zu erheblichen Einbußen bei den Binnenschiffern geführt. Die Binnenschiffer fordern nun einen zügigen Ausbau der Wasserstraßen, sie verlangen Fahrrinnenvertiefungen.

Welche Vorteile haben Fahrrinnenvertiefungen bei Niedrigwasser? Steigt der Wasserspiegel, wenn man die Fahrrinne vertieft? Regnet es dann mehr?

Es verwundert nicht, dass ein Volk, dass einst am Endsieg, am Tausendjährigen Reich und an Hitler geglaubt hat, heute stattdessen an den menschengemachten Klimawandel glaubt, ja ihn herbeibetet. Selbst Mme Merkel wird ihren einflussreichen Posten freiwillig aufgeben.

4
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 07.02.2019 06:51:29

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 06.02.2019 23:23:30

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 06.02.2019 21:39:40

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 06.02.2019 21:07:35

10 Kommentare

Mehr von anti3anti