Gehört PKK oder Erdogan auf Terrorliste?

"Hamas ist keine Terrororganisation, sondern eine Befreiungs- und Mudschaheddin-Gruppe, die für den Schutz ihres Landes und ihrer Bürger kämpft."

(Recep Tayyip Erdogan)

Würde der Diktatürk auch von "Freiheitskämpfern sprechen, wenn die PKK in Ankara einrauschen würde, um dort 1.400 Zivilisten abzuschlachten und 300 als Geiseln nach Kurdistan zu verschleppen?

Unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung marschierte Erdogan in das von Kurden bewohnte Nord-Syrien ein, obwohl es ausgerechnet die Kurden waren, die den IS zuvor von dort vertrieben hatten.

Die PKK hat zwar zweifellos eine Terrorvergangenheit. Wie andere nationale Unabhängigkeitsbewegungen im westlichen Einflussbereich wurde die PKK von den Sowjets im Kalten Krieg zur Terrororganisation hochgerüstet. Die Staaten des feindlichen Blocks sollten durch linken Terror (RAF, Rote Brigaden) oder nationalistischen Terror (IRA, ETA, PLO, PKK) destabilisiert werden.

Während die IRA, ETA, PLO nach Ende des Kalten Krieges in den politischen Prozess eingebunden wurden, wurde die PKK von der Türkei weiterhin geächtet. Im Gegensatz zu England, Spanien und Israel hatte die Türkei kein Interesse an einer friedlichen Lösung mit ihrer militanten Minderheit. Während die Palästinenser schließlich ihren Autonomie-Status erhielten und der PLO-Führer Arafat den Friedensnobelpreis verliehen bekam, wurden die Rechte der Kurden ignoriert, und ihr Anführer wurde als Terrorist eingesperrt.

Wäre die PKK wie die PLO behandelt worden, hätte sie wohl längst ein autonomes Gebiet und ihre Führung wäre trotz kommunistischer Terror-Vergangenheit international anerkannt. Das hindert Erdogan freilich nicht daran, sich gegenüber Israel als Moralapostel aufzuspielen und eine palästinensische Terrororganisation zu hofieren, welche sowohl die PLO als auch die PKK an Fanatismus und Gewaltbereitschaft deutlich übertrifft.

Wie bei der palästinensischen Hamas ist heute der meiste Terror nicht mehr durch Linksextremismus, sondern durch politischen Islam motiviert. Dass die heute demokratisch orientierte PKK noch auf der Terrorliste steht, während die von Islamisten beherrschte Türkei noch immer nicht aus der Nato entfernt wurde, ist ein Anachronismus.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 28.10.2023 09:23:28

Linda E.

Linda E. bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 19:55:24

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 18:51:11

Moritz Goldstein

Moritz Goldstein bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 18:35:03

Manfred Breitenberger

Manfred Breitenberger bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 16:47:32

Nonplusultra

Nonplusultra bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 16:02:23

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 14:33:25

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 26.10.2023 12:27:10

31 Kommentare

Mehr von Aron Sperber