Wer mit 20 nicht links ist, hat kein Herz.

Wer mit 40 noch links ist, hat kein Hirn.

Liegt es wirklich nur am Alter, dass aus mir ein herzloser Rechter wurde?

Als ich vor 20 Jahren in jeder politischen Diskussion Haider attackierte und eine humane Asylpolitik einforderte, hatte ich dafür gute Gründe.

Damals waren tatsächlich "Nachbarn in Not". Wohin hätten die Jugoslawen sonst vor dem Krieg flüchten sollen?

Heute ist das objektiv anders. Die Leute sind nicht unsere Nachbarn, sondern oft Feinde unserer Werte.

Viele in meiner Generation und meinem Umfeld wurden - wie ich - von Haiders Ausländerfeindlichkeit und von der humanen Hilfe für Flüchtlinge als Gegenreaktion geprägt. Viele von uns wollen ihre - früher richtige - Einstellung keiner aktuellen kritischen Überprüfung unterziehen, weil sie fürchten, dadurch selbst wie ihr altes Feindbild zu werden.

Eine humane Asylpolitik kann jedoch das eine Mal richtig, das andere Mal völlig falsch sein.

Das Gute an Demokratie ist, dass sich links und rechts abwechseln können und nicht starr einer Ideologie gefolgt werden muss.

Dies erfordert jedoch das Zulassen anderer Ansichten und Respekt vor dem Willem der Mehrheit.

5
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 10.06.2017 00:43:06

Aysel Stern

Aysel Stern bewertete diesen Eintrag 14.03.2017 08:44:48

Grummelbart

Grummelbart bewertete diesen Eintrag 14.03.2017 06:52:07

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 14.03.2017 03:50:34

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 14.03.2017 00:23:43

4 Kommentare

Mehr von Aron Sperber