Geboren am 30. Juni 2004, warst du ein kleiner schwarzer Pudel aus bestem Pudel-Haus. Sozusagen ein kleiner Aristokrat.

Geliebt, verwöhnt – Herzi, Baby, Schnucki – komm zu Mama! Unerzogen. Och wie süß! Guck mal, ein Pfützchen, haha.

Eigener Sessel, Körbchen ohne Ende, Heia im Bett mit Mami und Papi.

Nur das aller-teuerste Fresschen. Leckis, Spazierengehen zweimal am Tag, Hunde-Freunde-Besuche, einmal die Woche Tierarzt-Check, einmal im Monat teure Schur und Fotos-Fotos-Fotos.

FinisNoXx

4 (VIER) Jahre, 2 Kinder und 1 Scheidung später.

GEH DA WEG! HAU AB! LASS DAS! VERSCHWINDE!

BLÖDES VIEH! RUNTER DA! DRECKS-TÖLE!

Ein Napf voll verstaubtem Trockenfutter, kein Wasser, eine dünne zerlöcherte Decke in einer Ecke.

Vereiterte Öhrchen, verfilztes Fell, zwei Rippen gebrochen, Haar-Riss am Schädelknochen.

Dehydriert, fast verhungert.

So bist du zu mir gekommen. Mitten in der Nacht. Und ich, wir haben dich noch in der Samstagnacht zum Tierarzt (zur Tierärztin) gebracht.

Sie hat deine Beinchen abgeschoren, weil unter dem Filz tausende Eiterpickel waren. Dein Öhrchen war voll Eiter und blutete, es blieb taub.

Tierärztin sagte: Ich kann nichts versprechen und legte einen Tropf an dein dünnes nacktes Zitter-Beinchen.

Fast vier Wochen lagst du stumm neben mir im Bett auf meinen besten Decken und hast deiner Peinigerin hinterher getrauert.

Fast ein Jahr hast du bei jedem Spaziergang nach DEINEM Haus gesucht, in dem ein Fremder dich fast totgeschlagen in einem kleinen dunklen Klo zum Sterben liegen gelassen hatte.

Du warst ein gutes Tier.

Du hast deinen kleinen Kopf hängen lassen und still getrauert. Bis du mich eines Tages doch geliebt hast. Das hast du mir mit einem herzhaften Biss in den Finger und deinem unverwechselbaren Gari-Grinsen gezeigt.

Wie glücklich war ich mit dir.

ICH! Ein typischer Katzen-Mensch.

Und ich dachte, du hättest es noch einmal geschafft. So wie ich.

Wir waren beiden Überlebende.

Aber dann kam der Tag im Park.

Als ein Scheißkerl dich einfach so im Vorbeigehen so schlimm getreten hat, dass du fast drei Meter durch die Luft geflogen und bewusstlos liegengeblieben bist.

DICH! Ein immer liebes, fröhliches und so winziges Kerlchen von kaum 25 Zentimeter Höhe.

Ja. Ich habe den Kerl niedergeschlagen. Ich habe meinen Schirm auf ihm zerschlagen. Ich habe ihn getreten. Und einen Faustschlag versetzt. Ich wollte ihn totschlagen.

Aber er lief weg.

Und ich musste mich um dich kümmern. Und das andere Frauchen, das auch niedergefallen war. Noch einmal hast du es geschafft zu überleben. Aber nur für ein Jahr. In dem du kurzatmig und oft kummervoll guckend neben mir lagst.

Und dann bist du plötzlich umgefallen und schreiend in meinen Armen gestorben. Dein kleines Herz war zu verletzt.

So hast du mich verlassen.

Heute vor einem Jahr.

Mein dritt-liebstes Lebewesen.

Mein lieber Gari.

Niemand kann mich heute trösten.

FinisNoXx

23
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 19.03.2019 07:52:10

invalidenturm

invalidenturm bewertete diesen Eintrag 18.03.2019 16:35:31

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 18.03.2019 15:42:47

Süval

Süval bewertete diesen Eintrag 18.03.2019 07:58:02

Zauberloewin

Zauberloewin bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 22:38:09

anti3anti

anti3anti bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 11:57:02

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 11:09:29

Frank und frei

Frank und frei bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 09:44:14

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 09:44:11

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 08:14:26

nzerr

nzerr bewertete diesen Eintrag 17.03.2019 07:07:57

Heidi Färber

Heidi Färber bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 21:53:39

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 21:08:03

philip.blake

philip.blake bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 20:55:42

Tierarzt

Tierarzt bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 20:46:01

Pommes

Pommes bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 19:53:56

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 19:32:10

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 19:08:41

Waldelfe25

Waldelfe25 bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 18:19:16

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 17:50:21

lie.bell

lie.bell bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 17:46:48

Miki

Miki bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 17:24:51

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 16.03.2019 17:15:26

18 Kommentare

Mehr von bianka.thon