United Nations: Der arabische Mann ist frauenfeindlich und bestimmend (Studie)

Vorab, spart euch den Aufschrei. Ich zitiere aus der Faz und nicht von der Pegida-Homepage. Also, die Faz schreibt:

"Erstmals untersucht eine Studie der Vereinten Nationen das Selbstbild arabischer Männer. Die Ergebnisse sind ernüchternd, vor allem mit Blick auf die Rechte der Frauen... Bei den Männern manifestiert sich diese Überzeugung in einem klassischen Rollenverständnis: Unter den Palästinensern beispielsweise sahen es achtzig Prozent als wichtigste Aufgabe der Frauen an, sich um den Haushalt zu kümmern. Ebenso viele in allen vier Ländern (Ägypten, Libanon, Marokko und Palästina) meinten, dass der Zugang zu Jobs zuerst den Männern vorbehalten sein sollte. Und auch, dass Männer in ihren Familien den Ton angeben, also etwa entscheiden, welche Freiheiten ihre Ehefrauen genießen, was sie tragen und wohin sie gehen dürfen, wurde von mehr als zwei Dritteln aller männlichen Befragten unterstützt...."

Diese Erkenntnisse stammen wie oben erwähnt aus einer seriösen Umfrage, fast 10.000 Männer und Frauen haben an dieser von UN und 2 NGOs durchgeführten Studie in Ägypten, Libanon, Marokko und Palästina mit dem Namen „Masculinities in the Arab world“ teilgenommen. Für alle, die es nicht glauben können und wollen, möchte ich die FAKTEN noch mal herausstreichen.

- 80 % der Männer fanden, dass der Zugang zu Jobs zuerst den Männern vorbehalten sein sollte.

- über 2/3 der Männer gaben an, dass sie den Ton in der Familie angeben und die Freiheiten der Frau bestimmen, so z. B. auch, was die Frauen tragen dürfen bzw. wohin sie gehen dürfen.

Etwa die Hälfte der Befragten, also in etwa gleich viele Männer und Frauen gaben an, dass Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern nicht zu ihrer Tradition und Kultur gehöre.

Kennt man einmal dieses Selbstbild des arabischen Mannes und vergleicht es mit dem Fremdbild in Europa, dann wird vieles erklärbar. Laut FAZ haben arabische Männer keinen guten Ruf, sprich sie gelten als frauenfeindlich, streng, tendenziell humorlos, manchmal als gewaltbereit, meistens auch als ungebildet.

Shutterstock/ BalkansCat

Jeder Bürger mit etwas Hausverstand kann somit leicht erkennen, dass eine Integration von Personen aus brutalo-patriachischen Gesellschaften zum SCHEITERN verurteilt ist.

Wer solche Werte vertritt, der hat hier in Europa nichts verloren. Ich weiß, es ist zu spät, gesagt wollte ich es dennoch haben.

8
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Wiesi

Wiesi bewertete diesen Eintrag 05.05.2017 20:12:01

julbing

julbing bewertete diesen Eintrag 05.05.2017 16:20:36

mike.thu

mike.thu bewertete diesen Eintrag 05.05.2017 13:10:19

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 05.05.2017 11:36:27

onkelotti

onkelotti bewertete diesen Eintrag 05.05.2017 07:18:28

Kerze

Kerze bewertete diesen Eintrag 05.05.2017 06:00:24

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 04.05.2017 17:43:23

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 04.05.2017 17:42:03

154 Kommentare

Mehr von Mag. Robert Cvrkal