Wenn Rinder bei vollem Bewusstsein getötet und mit Elektroschockern malträtiert werden.

Ich war vor wenigen Tagen im Einsatz, um über die Tierquälerei in einem Oldenburger Schlachthof zu berichten und bin immer noch zutiefst erschüttert, so dass ich ein paar Zeilen dazu schreiben muss. Das Deutsche Tierschutzbüro hatte zu einer Pressekonferenz geladen, wo die heimlich gedrehten Videos gezeigt wurden.

Eine Viertelstunde mussten wir uns die Aufnahmen anschauen, eine Kollegin neben mir hatte Tränen in den Augen: Rinder wurden bei vollem Bewusstsein getötet und mit Elektroschockern malträtiert. Überall war Blut, Todesschreie waren zu hören, die Mitarbeiter des Schlachthofs traten auf die Tiere ein, um festzustellen, ob diese noch leben. Das alles waren und sind keine Einzelfälle!

90.000 Rinder und Kühe werden allein in diesem Betrieb pro Jahr getötet. Wir essen zu viel Fleisch, viel zu viel - und ich nehme mich da nicht aus. Ich will bestimmt auch nicht mit herhobenem Zeigefinger daherkommen und jetzt missionieren. Der panische Blick eines Rindes, das bei lebendigem Leib durch eine Luke auf die Schlachtbank gerutscht ist, hat sich bei mir jedenfalls tief eingebrannt. Mir taten die Tiere so Leid. Jedes Lebewesen auf diesem Planeten hat ein Mindestmaß an Respekt verdient, was durch den hohen Fleischkonsum einfach nicht gegeben ist. Ich werde ab heute mein Essverhalten ändern - so viel ist sicher. Für mich, der Tiere liebt, aber natürlich auch gerne verdrängt und selber ein Genussmensch ist, war es einer der erschütterndsten Pressetermine, die ich je gemacht habe...

13
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Christian Adler

Christian Adler bewertete diesen Eintrag 10.11.2018 12:00:57

bianka.thon

bianka.thon bewertete diesen Eintrag 09.11.2018 17:19:57

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 09.11.2018 16:55:35

vera.schmidt

vera.schmidt bewertete diesen Eintrag 09.11.2018 15:04:02

Iris123

Iris123 bewertete diesen Eintrag 09.11.2018 09:48:28

berridraun

berridraun bewertete diesen Eintrag 09.11.2018 09:32:29

harke

harke bewertete diesen Eintrag 09.11.2018 08:12:06

Roland von Gilead

Roland von Gilead bewertete diesen Eintrag 08.11.2018 21:44:01

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 08.11.2018 21:43:47

Julian Tumasewitsch Baranyan

Julian Tumasewitsch Baranyan bewertete diesen Eintrag 08.11.2018 17:08:09

rigoletta

rigoletta bewertete diesen Eintrag 08.11.2018 17:05:35

Spinnchen

Spinnchen bewertete diesen Eintrag 08.11.2018 16:58:16

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 08.11.2018 16:56:26

8 Kommentare

Mehr von Markus Hibbeler