Im Internet - wo sonst? - hat mal einer geschrieben: "Kurz und erfolgsorientiert muss für mich eine Rasur sein."

"Erfolgsorientiert", das ist mir so die Sprache der dynamischen Menschen, die auch noch stolz sind auf ihre Schilddrüsenüberfunktion mit der sie andere Menschen beständig quälen. Eine auftrumpfende Mordsrhetorik um simple Selbstverständlichkeiten. Wie denn anders als erfolgsorientiert kann eine Rasur sein? Ich mein, wenn ich mich rasiere, dann möcht ich schon, daß hinterher die Haare weg sind, weil sonst hätt ich auch Nasepopeln können, oder ein Kaffeetscherl trinken.

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

G. Szekatsch

G. Szekatsch bewertete diesen Eintrag 23.12.2019 20:24:15

Don Quijote

Don Quijote bewertete diesen Eintrag 23.12.2019 14:50:43

rahab

rahab bewertete diesen Eintrag 23.12.2019 12:51:08

Noch keine Kommentare

Mehr von Theodor Rieh