Österreich-Schlagzeilen der vergangenen fünf Tage:

„Soviel kassieren die Länder von ORF-Gebühren“ (Österreich, 20.3.2019) Zur Erinnerung: 146,8 Millionen hebt GIS für die Bundesländer ein. Plus 155 Millionen Euro für den Bund.

„Wrabetz will Volk befragen. ORF-Chef Kontert FPÖ-Sparpläne“ (Österreich 21.3.2019) Drohszenario von Wrabetz: „Programm & Landesstudios würden eingespart“.

„Wirbel um die ORF-Gagen. Jetzt soll es Nebeneinkünften der ORF-STars an den Kragen gehen“ (Österreich 25.3.2019)

Frage an alle Gebühren-Zahler und insbesondere an alle Rechtsexperten: Stimmt es, dass die Unabhängigkeit des ORF durch die Österreichische Verfassung (das B-VG) geschützt ist?

thurnhofer.cc oe24.at / Österreich

Meine Antwort findet ihr in ca 24 Stunden an dieser Stelle.

Ergänzung 26.3.2019: Siehe auch: Die Bevorzugung des ORF ist verfassungswidrig!

2
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast 6 Fische vergeben
6 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Scherzkeks

Scherzkeks bewertete diesen Eintrag 25.03.2019 22:01:26

zeit im blick

zeit im blick bewertete diesen Eintrag 25.03.2019 15:08:41

10 Kommentare

Mehr von thurnhoferCC