Stellt euch mal vor, ein deutscher Politiker würde über eine "Endlösung für Faschisten" reden! Oder "Umerziehungslager für Nazis"!

Stellt euch mal vor, es würde diskutiert, "Kinder von Rechten sollten nicht mehr an Regelschulen mit normalen Kindern teilnehmen".

Stellt euch mal vor, es gäbe einen öffentlichen Diskurs über die "Zwangs-Deportation von AfDern / AfDerFans nach Sachsen"! Oder eine "Zwangssterilisation von rechten Wählerinnin".

DAS GÄBE EIN MORDSGESCHREI!

Aber warum lassen wir diese widerlichen Diskussionen von Faschisten in den Medien & der Öffentlichkeit zu, über Behinderte, Migranten, Homosexuelle etc...

UND DIE MEISTEN SEHEN WEG!

Faschisten gehören ausgegrenzt, isoliert und von der Demokratie mit allen Mitteln bekämpft.

Antifaschismus müsste in diesem Land der Normalzustand sein! Wacht endlich auf, seht nicht mehr weg, sonst verspielt ihr die Zukunft unserer Kinder!

3
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
3 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Matt Elger

Matt Elger bewertete diesen Eintrag 31.08.2023 17:12:15

Aron Sperber

Aron Sperber bewertete diesen Eintrag 29.08.2023 17:44:25

thomas schweighäuser (ex Gotha)

thomas schweighäuser (ex Gotha) bewertete diesen Eintrag 29.08.2023 00:17:28

6 Kommentare

Mehr von wunderbarerEsel