Ich möchte gerne Bezug auf die vielen Beiträge hier bei Fisch und Fleisch nehmen. Bekanntlich haben sich hier einige "Gruppen" Gleichgesinnter gebildet. Wie auch in der Gesellschaft gibt es hier die "Migrantenbefürworter" und die "Migrantenkritiker" (von "Migrantengegnern" hab ich hier noch nie was gelesen), dann die Befürworter der "Klimalegende" und natürlich die Kritiker, die Feministinnen und Gegner dieses Wahns und noch so viele mehr.

Ich persönlich finde es perfekt, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet und diese verbalen, grenzdebilen Facebookbeschimpfungen ausbleiben. Hier auf dieser Plattform sind meist Menschen aktiv die standfest über ihre Sicht schreiben und auch bei den Kontrahenden ihre Kommentare dementsprechend verfassen.

Soweit so gut!

Aber, es gibt bei den verschiedenen Themen immer wieder regelrechte Löschorgien der Verfasser eines Beitrags, der meist die Kommentare betrifft, mit denen sich eben dieser nicht einverstanden erklärt.

Mir fällt dies aber ausschliesslich bei den politisch-linksgerichteten Personen auf. Wenn ich dies verfolge, merke ich das immer Kommentare gelöscht werden in denen eine wirklich fundierte Argumentation vom Verfasser gefordert wird.

Wovor haben diese Beitragsverfasser Angst?

Vertreten sie vielleicht eine Sichtweise mit der sie sich selbst nicht so wirklich identifizieren können?

Oder plappern sie nur nach was ihnen manche politischen Richtungen oder die Systemmedien vorgeben, ohne sich mit diesen Themen wirklich auseinandner zu setzen?

Es ist schon ein Armutszeugnis und zeigt nicht gerade von einem Selbstvertrauen wenn man Kritiker durch löschen der kritischen Beiträge mundtot machen will. Dies praktizieren schon die Printmedien auf ihren Foren zur genüge!

Weiters ist der gesamte Diskussionsstrang abgerissen und in den folgenden Kommentaren besteht keinerlei Zusammenhang mehr!

Mir persönlich würde NIEMALS einfallen Kommentare meiner wenigen :) Kritiker zu löschen!

Warum auch?

Ich stehe zu meiner Sicht über die Gesellschaft und kann diese mit Selbstvertrauen gegenüber jeglicher Person in toleranter Weise vertreten!

Liebe Blogger auf FuF die sich in SELBSTGERECHTER Weise den Löschorgien hingeben:

"Wenn ihr schon nicht die Stärke besitzt zu eurer Sichtweise zu stehen und Kritiker zulässt, dann schreibt doch bitte über die Teddybären in eurem Kinderzimmer oder verfasst Beiträge über die optimale Kochzeit von Vanillepudding und fotografiert dies!"

Danke!

"Bleibt´s Spannend!"

17
Ich mag doch keine Fische vergeben
Meine Bewertung zurückziehen
Du hast None Fische vergeben
5 von 6 Fischen

bewertete diesen Eintrag

Grummelbart

Grummelbart bewertete diesen Eintrag 17.11.2017 14:58:48

Thomas Herzig

Thomas Herzig bewertete diesen Eintrag 10.11.2017 09:09:46

Gerhard Neuwirth

Gerhard Neuwirth bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 23:43:05

Tourix

Tourix bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 19:42:12

sisterect

sisterect bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 18:01:56

CK13

CK13 bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 17:08:53

Zaungast_01

Zaungast_01 bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 16:11:26

pirandello

pirandello bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 15:52:39

hagerhard

hagerhard bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 15:05:22

Charlotte

Charlotte bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 14:08:39

Petra vom Frankenwald

Petra vom Frankenwald bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 13:50:12

Wurschtbrot02

Wurschtbrot02 bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 13:49:16

Michlmayr

Michlmayr bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 13:42:05

Claudia56

Claudia56 bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 13:24:32

Isabella

Isabella bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 12:56:39

gloriaviennae

gloriaviennae bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 12:53:27

Margaretha G

Margaretha G bewertete diesen Eintrag 09.11.2017 12:47:11

350 Kommentare

Mehr von Hausverstand